Meldungen Titelseite

Lübeck: Betreiber von Webseite "isharegossip" verhaftet

Lübeck

Betreiber von Webseite "isharegossip" verhaftet

Zielfahnder haben laut einem Bericht der "Lübecker Nachrichten" nach monatelanger Jagd den mutmaßlichen Betreiber der Mobbing-Webseite "isharegossip" in Lübeck an seinem 25. Geburtstag verhaftet. Die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft hatte demnach einen Haftbefehl wegen des Verdachts der Volksverhetzung gegen Manuel T. erwirkt. T. wurde vor seiner Wohnung aufgegriffen. Beamte durchsuchten seine Räume. Die Polizei Lübeck konnte auf Nachfrage zunächst keine Auskunft dazu geben. Auf der Webseite isharegossip können Nutzer anonym übereinander lästern. In Berlin war es dadurch auch zu Schlägereien unter Schülern gekommen. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften hatte die Website schließlich auf den Index setzen lassen. Die Seite ist aber nach wie vor erreichbar.

Frauen-Fußball

Turbine Potsdam verliert Champions-League-Finale

Für die Fußballfrauen von Turbine Potsdam ist der Traum vom dritten Europacup-Triumph der Vereinsgeschichte geplatzt. Die Mannschaft von Trainer Bernd Schröder unterlag in London in der Neuauflage des Vorjahresendspiels der Champions League dem französischen Rekordmeister Olympique Lyon 0:2 (0:1). Wendie Renard und Lara Dickenmann entrissen den "Torbienen" die kontinentale Fußball-Krone.