Info

Tipps des BKA

Geräte Das Bundeskriminalamt rät, möglichst nur zur Bank seines Vertrauens zu gehen. Dort fallen Veränderungen am Geldautomaten schneller auf. Kunden sollten nach auffälligen Vorrichtungen am Gerät oder scheinbar schlampig montierten Bauteilen schauen. Bloßes Rütteln reiche inzwischen meist nicht mehr aus, um manipulierte Geräte zu erkennen, da die Täter deutlich professioneller geworden seien. Verräterisch sind auch Löcher im Geldautomaten oder merkwürdig platzierte Rauchmelder, so die Experten.

Kontoauszug Jeder Kontoauszug sollte kontrolliert werden. Verdächtig sind größere Geldabbuchungen aus dem Ausland. Weitere Informationen unter www.kartensicherheit.de