Prozess

Plagiatsvorwürfe: Koch-Mehrin muss um Doktortitel fürchten

Nach Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) könnte nun auch Silvana Koch-Mehrin (FDP) ihren Doktortitel verlieren. Wie es in Kreisen der Universität Heidelberg hieß, soll ein offizielles Entziehungsverfahren gegen die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments eingeleitet worden sein, berichtet der "Tagesspiegel"

. Grund seien mehrere Plagiate in ihrer Dissertation. Eine Sprecherin der Universität sagte, der Promotionsausschuss prüfe die Angelegenheit noch. Koch-Mehrin sei eine Frist für eine Stellungnahme gesetzt worden. Die Universität gehe davon aus, dass die Prüfung Ende Mai oder Anfang Juni abgeschlossen sein werde. Ein Sprecher Koch-Mehrins lehnte eine Stellungnahme ab.