Meldungen Titelseite

Internet: Online-Betrüger nutzen Tod von Bin Laden für Passwortdiebstahl

Internet

Online-Betrüger nutzen Tod von Bin Laden für Passwortdiebstahl

Online-Betrüger und Versender von Spamnachrichten nutzen den Tod des Al-Qaida-Führers Osama Bin Laden zum Diebstahl von Passwörtern im Internet. In den vergangenen Tagen erhielten zahlreiche Internetnutzer auf der ganzen Welt E-Mails mit angeblichen Links zu Fotos und Videos von Bin Ladens Leiche. Wer die Links anklickt, lädt sich jedoch gefährliche Schadsoftware auf den eigenen Computer oder gibt versehentlich persönliche Daten preis.

Gesundheit

Jedem zehnten Krankenhaus droht die Schließung

Für die rund 2000 Kliniken in Deutschland seien die guten Zeiten vorbei, sagte der Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), Christoph Schmidt. "Wir rechnen damit, dass ungefähr zehn Prozent unter Druck kommen", fügte der Wirtschaftsweise unter Bezug auf den neuen "Krankenhaus Rating Report" seines Instituts hinzu, der kommende Woche vorgestellt werden soll.

Fundsache

Lastwagen platzt Reifen voller Schmuggelzigaretten

Dutzende auf dem Standstreifen der Autobahn 2 bei Hannover verteilte Zigarettenschachteln haben einen Schmuggler aus Litauen auffliegen lassen. Aufmerksam gewordene Zöllner entdeckten auf einem nahen Parkplatz einen 43 Jahre alten Lastwagenfahrer beim Reifenwechsel, wie das Zollamt Hannover mitteilte. Pech für den Schmuggler: Der Reifen, der als Zigarettenversteck diente, war geplatzt. Andere Lastwagenfahrer hätten auch angehalten und Zigaretten eingesammelt, beobachteten die Beamten.