Meldung Titelseite

Afghanistan: Taliban kündigen Frühjahrsoffensive an

Afghanistan

Taliban kündigen Frühjahrsoffensive an

Die afghanischen Taliban haben für Sonntag den Beginn ihrer "Frühjahrsoffensive" angekündigt. Die Militäroffensive "Badr" richte sich gegen die "amerikanischen Eindringlinge, ihre ausländischen Verbündeten und ihre internen Unterstützer", erklärte der "Führungsrat des Islamischen Emirats Afghanistan". Das "Islamische Emirat" war der Name des Staats der Taliban von 1996 bis 2001. Während der Wintermonate, in denen viele Pässe in dem bergigen Land aufgrund des Schnees unpassierbar sind, gehen die Gefechte üblicherweise zurück. Ziel der neuen Attacken sollen auch hochrangige afghanische Offizielle aus Militär, Regierung und Verwaltung sowie Parlamentarier sein, hieß es in der Taliban-Erklärung.