Meldungen Titelseite

Ölkonzerne: Benzinpreis erreicht höchsten Wert aller Zeiten

Ölkonzerne

Benzinpreis erreicht höchsten Wert aller Zeiten

Der Benzinpreis hat zum ersten Mal das bisherige Rekordniveau vom Sommer 2008 überschritten. Am Mittwoch lag der Durchschnittspreis für Superbenzin bei 1,597 Euro pro Liter, wie ein Sprecher der größten deutschen Tankstellenkette Aral mitteilte. Damit sei der bisherige Rekordpreis von 1,595 Euro vom 4. Juli 2008 leicht übertroffen worden. Diesel lag mit 1,46 Euro noch vier Cent unter dem Höchststand von 2008, wie es hieß. Am Donnerstag forderten viele Tankstellen sogar schon mehr als 1,60 Euro pro Liter Super.

Bahrain

Vier Regimegegner nach Unruhen zum Tode verurteilt

Ein Militärgericht im arabischen Königreich Bahrain hat vier Regimegegner wegen der Tötung von zwei Polizisten bei den Unruhen im März zum Tode verurteilt. Die Männer seien am Donnerstag für schuldig befunden worden, die Beamten bei den Zusammenstößen auf dem Lulu-Platz in Manama mit Autos überfahren und einem Polizisten die Waffe gestohlen zu haben, teilten die Justizbehörden mit. Drei weitere angeklagte Protestierer erhielten lebenslange Haftstrafen.

Weißrussland

Regierung weist sechs deutsche Atomkraftgegner aus

Sechs deutsche Atomkraftgegner sind nach unerlaubten Protesten in Weißrussland von der autoritären Führung in Minsk ausgewiesen worden. Die Aktivisten hatten am 25. Jahrestag der Atomkatastrophe im benachbarten ukrainischen Tschernobyl gegen den geplanten Bau des ersten Kernkraftwerks in Weißrussland demonstriert. Sie seien zu einer Geldstrafe verurteilt worden und dürften zwei Jahre lang nicht nach Weißrussland einreisen, meldete die unabhängige Agentur Belapan am Donnerstag in Minsk.

Wetter

Zweitwärmster April seit Beginn der Aufzeichnungen

Der April war in diesem Jahr extrem warm, sehr trocken und ungewöhnlich sonnenscheinreich. Am Wochenende geht sogar der zweitwärmste April seit Aufzeichnungsbeginn im Jahr 1881 zu Ende, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag nach Auswertung seiner rund 2000 Messstationen weiter mitteilte. Die bundesweite Durchschnittstemperatur lag demnach bei knapp 11,8 Grad Celsius. Das seien immerhin 4,4 Grad über dem langjährigen Wert von 7,4 Grad, sagte ein Meteorologe. Schon der April 2009 habe bereits mit 11,8 Grad Durchschnittstemperatur einen neuen Monatsrekord aufgestellt.