Meldungen Titelseite

Internet: Nelson Mandela ist jetzt auch auf Twitter unterwegs

Internet

Nelson Mandela ist jetzt auch auf Twitter unterwegs

Im reifen Alter von 92 Jahren hat sich der frühere südafrikanische Präsident Nelson Mandela unter die Nutzer der Internetplattform Twitter begeben. Ein Brite, der auf Twitter das Konto @NelsonMandela eröffnet hatte, habe dieses auf Anfrage dem Nelson Mandela Centre of Memory überlassen, erklärte Mandelas Büro am Montag. Auf dem Twitter-Konto werden jetzt regelmäßig wichtige Daten aus dem Leben des Helden der Antiapartheidsbewegung veröffentlicht.

Lebensart

DDR-Küche in Ostdeutschland weiterhin beliebt

Die DDR lebt weiter - zumindest in den Kochtöpfen vieler Hobbyköche. Sowohl in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen wie auch in Thüringen gehören Media Control zufolge das "DDR Kochbuch" und das "DDR Backbuch" zu den großen Verkaufsrennern. In Berlin und Brandenburg rangieren beide Bücher an dritter und vierter Stelle. Die Titel von Hans und Barbara Otzen gehören zu den meistverkauften Büchern in der Warengruppe "Länderküchen".

Ostern I

Vorsicht beim Eiersuchen: Zecken sind aktiv

Eiersucher müssen in diesem Jahr an Ostern besonders gut aufpassen. Denn das schöne Wetter, das von den Wetterfröschen an den Feiertagen erwartet wird, lockt die Zecken hervor. Bereits ab einer Temperatur von sieben Grad sind die Insekten nach Angaben des bayerischen Gesundheitsministeriums aktiv. Bei einem Biss können sie neben Borreliose auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.

Ostern II

Zahl der Staus auf Autobahnen gestiegen

Rechtzeitig vor den Feiertag stimmt uns der ADAC mit einer aktuellen Staustatistik auf die Reisefreuden ein. Demnach ist die Zahl der Staus auf deutschen Autobahnen im vergangenen Jahr gestiegen. Mit 185 000 gemeldeten Staus verzeichnete der Automobilclub 2010 eine Zunahme von 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Staureichste Wochentage waren der Donnerstag und der Freitag. An diesen beiden Tagen wurden im Schnitt jeweils 700 Staus registriert. Auch zu Ostern müssen sich die Kraftfahrer wieder auf dichten Verkehr auf vielen Autobahnen einstellen. Bereits ab Donnerstagnachmittag ist laut ADAC vermehrt mit Staus zu rechnen. Viele Urlauber steuerten die Nord- und Ostseeküste an, andere würden in Richtung Süden unterwegs sein.