Militär

Libyen: Nato dringt auf politische Lösung

Gespalten im Streit über die Luftangriffe in Libyen, dringt die Nato zunehmend auf eine politische Lösung für den dortigen Konflikt.

"Wir können nicht unendlich so weitermachen", sagte der französische Außenminister Alain Juppé am Donnerstag am Rande des Nato-Außenministertreffens in Berlin. Die Nato müsse alles tun, um den Dialog in Libyen voranzubringen. Die Rebellen warnten unterdessen vor einem Massaker in Misrata.