Libyen

Nato-Gipfel in Berlin: Frankreich drängt auf Bomber gegen Gaddafi

Frankreich will beim Nato-Treffen in Berlin darauf dringen, den Einsatz der Militärallianz in Libyen zu verstärken.

"Wir müssen gemeinsam in der Lage sein, unseren Auftrag zum Schutz der Zivilbevölkerung auszufüllen", sagte ein französischer Offizieller am Mittwoch in Brüssel. Die Regierung in Paris will demnach bei der am Donnerstag beginnenden Frühjahrstagung der Nato-Außenminister von den Mitgliedern der Militärallianz fordern, mehr Flugzeuge für Luftschläge gegen die Truppen des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi bereitzustellen und den Rhythmus der Angriffe zu erhöhen.