Nahverkehr

Senator Wolf: Berlin erwägt Kauf eigener S-Bahn-Züge

Wegen der ständigen technischen Probleme und Ausfälle bei der Berliner S-Bahn könnte das Land selbst neue S-Bahn-Züge kaufen. Zur Zeit werde diese Frage in einer Arbeitsgruppe ernsthaft geprüft, sagte Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) am Montag.

Die Entscheidung stehe in den nächsten Wochen an. Etwa 200 Doppelwagen könnten zunächst von einer eigens gegründeten Landesgesellschaft gekauft werden. Der derzeitige Verkehrsvertrag des Landes mit der S-Bahn läuft bis 2017. Die CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus kritisierte die Überlegungen als falschen Weg.