Meldung Titelseite

Spanien: Ministerpräsident Zapatero tritt 2012 nicht wieder an

Spanien

Ministerpräsident Zapatero tritt 2012 nicht wieder an

Der spanische Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero strebt keine weitere Amtszeit an. Er trete bei der nächsten Parlamentswahl in einem Jahr nicht erneut als Spitzenkandidat der Sozialisten (PSOE) an, sagte Zapatero am Sonnabend in Madrid. Er sei immer davon überzeugt gewesen, dass zwei Amtszeiten genug seien. Der 50-Jährige ist seit 2004 an der Macht. Wegen der schweren Wirtschaftskrise in Spanien und der drastischen Sparmaßnahmen seiner Regierung hat Zapatero zuletzt stark an Popularität eingebüßt.