Meldungen Titelseite

Halbmarathon: 25 000 Läufer gehen am Sonntag an den Start

Halbmarathon

25 000 Läufer gehen am Sonntag an den Start

Berlin wird am Wochenende wieder zur Sport-Hauptstadt. Zum 31. Mal findet zwischen dem Alexanderplatz und dem Schloss Charlottenburg der BerlinerHalbmarathon statt. Dabei rechnen die Veranstalter mit einem Teilnehmerrekord von 25 000 Läufern und 1600 Skatern. Zahlreiche Musikgruppen werden wieder die Strecke säumen. Der Startschuss zu dem 21 Kilometer langen Lauf fällt um 10.45 Uhr auf der Karl-Marx-Allee. Die Polizei empfiehlt, die Innenstadt weiträumig zu umfahren. Die Strecke ist ab 9.30 Uhr gesperrt. Autos, die dann noch dort geparkt sind, werden abgeschleppt. Heute finden Sie den großen Streckenplan auf Seite 30 der Morgenpost. Und am Montag das Extraheft mit allen Ergebnissen.

Schweiz

Drei Deutsche bei Lawinenunglück gestorben

Bei einem Lawinenunglück in der Schweiz sind am Freitagmorgen drei Männer aus dem Raum Friedrichshafen ums Leben gekommen. Die Lawine löste sich oberhalb Ayer im Val d'Anniviers (Kanton Wallis) und riss sieben Tourenskifahrer mit sich, wie der Deutsche Alpenverein (DAV) mitteilte. Sechs der insgesamt neun Skibergsteiger wurden vollständig von den Schneemassen begraben. Die nicht Verschütteten konnten ihre Freunde sehr schnell orten und bis zum Eintreffen der Bergrettung zumindest weitestgehend aus der Lawine befreien. Trotz der schnellen Reaktion starben zwei der Tourenskifahrer noch am Unglücksort. Ein dritter Skifahrer erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.