Klage angekündigt

Energiekonzern wehrt sich gegen Abschaltung des AKW Biblis

Der Energiekonzern RWE will gegen die vorübergehende Abschaltung des Atomkraftwerks Biblis A in Hessen klagen. Die Klage werde an diesem Freitag beim Verwaltungsgerichtshof in Kassel eingereicht, hieß es im Umfeld des Unternehmens.

Zuvor hatte Bundesumweltminister Norbert Röttgen einen Prüfkatalog für die anstehenden Stresstests vorgestellt. Danach müssen die 17 Atomkraftwerke ihre Widerstandsfähigkeit gegen Flugzeugabstürze, Erdbeben und Hochwasser unter Beweis stellen.