Meldungen Titelseite

Brandenburg: Frau unterschlägt Hunderte Postsendungen

Brandenburg

Frau unterschlägt Hunderte Postsendungen

Polizeibeamte haben bei einer ehemaligen Angestellten einer privaten Postzustellerfirma im brandenburgischen Neuenhagen (Märkisch Oderland) mehr als 1000 ungeöffnete Postsendungen entdeckt. Während der Wohnungsdurchsuchung wurden auch mehr als 300 Pakete einer lokalen Wochenzeitung gefunden. Auf die 42-Jährige waren die Beamten Ende 2010 aufmerksam geworden, als es um unterschlagene BVG-Monatskarten ging. Bei den damaligen Vernehmungen traten mehrere Widersprüche auf. Deshalb erfolgte jetzt die Durchsuchung. Die Post wurde nach detaillierter Erfassung der Zustellerfirma übergeben, die Wochenzeitung wurde informiert.

Schuldenkrise

Vertrauen der Deutschen in den Euro erschüttert

Die Schuldenkrise in Europa hat das Vertrauen der Deutschen in den Euro erschüttert. In einer am Mittwoch von der "Zeit" veröffentlichten Umfrage gaben nur noch 55 Prozent der Befragten an, dass der Euro langfristig eine erfolgreiche Währung sein werde. 2008 - vor Ausbruch der Krise - hatte dieser Wert noch bei 78 Prozent gelegen. In der Umfrage des Ipsos-Instituts im Auftrag des Bankenverbandes stimmten zudem 31 Prozent der Aussage zu, die EU-Mitgliedschaft bringe Deutschland eher Nachteile. Das ist der höchste Wert seit 1994. Ihre eigene wirtschaftliche Lage stuften 53 Prozent als gut ein. Das ist der höchste Wert seit 2006.

Großbritannien

Bombenattrappe in Frachtflugzeug übersehen

Eine in einer Hochzeitstorten-Schachtel versteckte Bombenattrappe ist an den britischen Sicherheitskontrollen vorbei in ein Frachtflugzeug gelangt. Das verdächtige Paket sei bei den Kontrollen übersehen und erst nach der Landung der Maschine in Istanbul entdeckt worden, teilte das britische Verkehrsministerium mit. Der Fehler sei bereits Anfang März passiert, wurde aber erst jetzt öffentlich. Von welchem Flughafen die Maschine in die Türkei startete, wurde nicht gesagt. In der Kiste sollen eine Zeitschaltuhr, Kabel und eine Zündkapsel gewesen sein. Laut Polizei wurde ein 26-jähriger Verdächtiger in London festgenommen.