Forschung

Google gründet Internet-Institut in Berlin

Der Internetkonzern Google will "mit erheblichem finanziellem Aufwand" ein neues wissenschaftliches Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin errichten.

Das kündigt Google-Chef Eric Schmidt in einem Gastbeitrag in der Berliner Morgenpost an. "Dabei werden wir mit führenden akademischen Institutionen zusammenarbeiten, um die Zukunft des Internets auf drei Feldern zu untersuchen: internet-basierte Innovationen, politische Rahmenbedingungen sowie die damit verbundenen rechtlichen Aspekte", so Schmidt weiter. Der Konzernchef lobt zudem Deutschlands Wirtschaft als Vorbild für andere Länder.