Fernsehen

Monica Lierhaus TV-Auftritt bewegt Deutschland

Es war der bewegendste und ungewöhnlichste Moment bei der Verleihung der Goldenen Kamera: Nach zwei Jahren Krankheitspause präsentierte sich die frühere "Sportschau"-Moderatorin Monica Lierhaus am späten Sonnabend erstmals wieder dem Publikum. Sechs Millionen Fernsehzuschauer verfolgten ihr Comeback und ihren Heiratsantrag an Lebensgefährten Rolf Hellgardt. Auch die zahlreichen Prominenten im Saal, darunter Laudator Günter Netzer und Moderator Hape Kerkeling, zeigten sich von dem Auftritt angerührt.