Festival

Unsere Jury für die Berlinale

Am Dienstag wurde hier noch "Hinterm Horizont" gespielt. Jetzt werden am Potsdamer Platz die Kulissen abgebaut, das Musicaltheater wandelt sich wieder zum Berlinale-Palast.

Zwölf Auserwählte durften schon mal im Premierensaal Probe sitzen: die Leserjuroren der Berliner Morgenpost. Sie werden ab Donnerstag zehn Tage lang für uns das Festival besuchen und am Ende den Publikumsliebling küren. Unsere zwölf Geschworenen in diesem Jahr sind (von links): Gerd Bocher (Programmierer, 58), Ulf Spengler (Projektmanager, 45), Stéphanie Weber (Publizistikstudentin, 27), Sabine Seidel (Kommunikationsbeauftragte, 33), Katayun Pirdawari (Arbeitsvermittlerin, 48), Gabriele Wischmann (Kostüm- und Maskenbildnerin, 50), Anne-Sylvie König (Dramaturgin, 43), Michael Niedermaier (Bankfilialleiter, 39), Karin Rettel (Teamassistentin, 32) , Nils Sager (Psychologiestudent, 21), Inga Maubach (Pädagogin und Soziologin, 25) und Renate Amman (Architektin, 59).