Berlin

Kind stirbt in Charité an Schweinegrippe

Es ist der erste Schweinegrippe-Todesfall in diesem Jahr in Berlin: Ein neun Jahre altes Mädchen starb am Donnerstag vergangener Woche in der Charité, wie erst am Montag bekannt wurde. Bei ihr war es zu einem ungewöhnlich schweren Verlauf der Krankheit gekommen. 2010 gab es laut Senatsgesundheitsverwaltung unter den an Schweinegrippe Erkrankten sechs Todesfälle.

Bericht auf Seite 9