Rekordtief

Umfrage: Merkels Koalition ist so unbeliebt wie noch nie

Die schwarz-gelbe Koalition ist dem aktuellen "Stern"-RTL-Wahltrend zufolge bei den Bundesbürgern im Ansehen auf ein neues Rekordtief gefallen. Union und FDP kamen in der gestern veröffentlichten Umfrage gemeinsam nur noch auf 33 Prozent - der niedrigste Wert, den beide Parteien je in der Umfrage erzielten.

Für die CDU/CSU würden sich demnach 29 Prozent der Wähler entscheiden, zwei Punkte weniger als in der Vorwoche. Die FDP rutschte um einen Punkt unter die Fünf-Prozent-Marke, mit nur noch vier Prozent müsste sie um den Wiedereinzug in den Bundestag bangen.

Die Grünen dagegen setzten ihren Höhenflug unvermindert fort. Sie gewannen erneut einen Punkt hinzu und erreichten mit 25 Prozent einen neuen Höchstwert. Die Grünen trennen damit gerade noch vier Punkte von der Union. Zum zweiten Mal in der Geschichte steht die Partei vor der SPD (23 Prozent).