Jetzt freischalten!
Immobilien

Der Senat will die Mieten deckeln

Der Berliner Senat will die Mieterhöhungen in der Stadt begrenzen. So sollen die sechs landeseigenen Wohnungsgesellschaften mit ihren 260 000 Wohnungen künftig nicht mehr alle Möglichkeiten der Mieterhöhung wahrnehmen. Außerdem beschloss der Senat eine Bundesratsinitiative, die die Rechte der Vermieter einschränken soll.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.