Kriminalität

Mutter mit Kindern brutal überfallen

Bei brutalen Raubüberfällen sind in den vergangen Tagen zwei Männer zum Teil schwer verletzt worden. Die Polizei nahm inzwischen zwei Verdächtige fest.

- Besonders schwer wiegt ein Fall vom Dienstagabend in Neukölln, bei dem eine junge Mutter von drei Maskierten überfallen worden war, obwohl sie ihre ein und drei Jahren alten Töchter bei sich hatte. Weil die Frau umsichtig reagierte und aufgrund der Drohkulisse sofort ihre Wertsachen herausgab, wurden sie und ihre Kinder nicht verletzt.

Schlechter erging es Polizeiangaben zufolge einem Mann, der in der Nacht zu gestern auf dem U-Bahnhof Tierpark von Unbekannten niedergeschlagen und anschließend durch Tritte ins Gesicht und gegen den Kopf traktiert wurde. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Am Abend zuvor konnten Polizisten unterdessen zwei Schläger festnehmen, die am Alexanderplatz grundlos Menschen angegriffen hatten. Seite 16