Abelha Supersonica gibt dem House die richtige Tiefe

DJane Abelha Supersonica hat sich auf den Weg gemacht. Bevor sie losfuhr, wusste sie schon eine Menge über Musik. Abelhas Mutter ist Klavierlehrerin, ihr Vater spielt Gitarre in einer Band. Da ist es keine Überraschung, dass Abelha Sätze sagt wie: "Musik war und ist das Wahrhaftigste, das es für mich in dieser Welt gibt."

Abelhas Weg führte aus ihrem Heimatort in Süddeutschland nach Konstanz. Dort hatte sie eine Begegnung der zufälligen Art, in der Wohngemeinschaft eines Freundes. Turntables standen in dessen Zimmer, und Abelha stellte sich hinters Pult, übte sich als Mischerin, stundenlang, tagelang. Konstanz blieb eine Zwischenstation, aber nun war Abelha gerüstet für ihr Leben in Berlin, ihr Leben als DJane.

Hier kam zusammen, was zusammenpasst: Abelhas Musikbegeisterung traf auf ein tanzverrücktes Publikum. Ihre Vorliebe für elektronische Musik, für Drum `n` Bass und House, konnte sie nun ausleben. Erst einmal legte sie in der Lemonbar auf, dann im Roten Salon, im Casino. Und im Polar.tv gewann sie im vergangenen Sommer einen deutsch-französischen Wettbewerb für weibliche DJs, bei dem sie sich gegen 100 Teilnehmerinnen durchsetzte.

Heute Abend wird Abelha in der Lee Harvey Oswald Bar Elektro Breaks und Deep House servieren - ein gefühlvoller Abend soll es werden, sehr entspannt, gerade richtig, um abwechselnd zu tanzen und sich auf den Sitzen zu räkeln.

Drum `n` Bass allerdings enthält Abelha den Besuchern heute vor. Würde ja auch nicht passen. Braucht ja eine eigene Nacht, diese Musik, mit eigenem Publikum. Außerdem hat Abelha festgestellt, dass diese DJ-Szene gern unter sich bleibt, dass es für eine Neue nicht leicht ist, in einem D-`n`-B-Club aufzulegen. Vielleicht aber dauert es nicht mehr lange, dann haben auch die DJ-Jungs erkannt, dass da eine Frau ist, die auflegen kann und für ihre Musik lebt. Dann kann Abelhas Wunsch Wirklichkeit werden: eine Nacht lang im Icon Drum `n` Bass auflegen.

Lee Harvey Oswald Bar, Grünberger Straße 68, Friedrichshain. Heute, 22 Uhr, Supasonica mit Djane Abelha Supersonica alias DJ Bee. Eintritt frei.