Nachrichten

Sport

Tennis: Brown scheitert in Halle am Japaner Nishikori ++ Turnen: Hambüchen wird nach Verletzung am Finger Fünfter ++ Tischtennis: Berlinerin Solja verpasst Chance auf ein Rio-Ticket ++ Leichtathletik: Olympiasieger Farah stand dicht vor Dopingsperre ++ Volleyball: Deutsche Teams in Baku vor Einzug ins Viertelfinale ++ Fernseh-Tipp: Viertelfinale in Halle mit Federer live bei Eurosport

Brown scheitert in Halle am Japaner Nishikori

Dustin Brown ist in Halle/Westfalen im Achtelfinale ausgeschieden. Der Deutsch-Jamaikaner unterlag dem Japaner Kei Nishikori 5:7, 1:6. Im Vorjahr hatte Brown in Halle sensationell den Spanier Rafael Nadal bezwungen. Als letzter Deutscher im Viertelfinale spielt Florian Mayer am Freitag gegen Roger Federer (Schweiz).

Hambüchen wird nach Verletzung am Finger Fünfter

Enttäuschung für Fahnenträger Fabian Hambüchen: Gehandicapt von einer Fingerverletzung, zugezogen bei der Erwärmung, blieb er im Mehrkampffinale bei den Europa-Spielen in Baku als Fünfter ohne Medaille. Der Wetzlarer ist aber für die Einzelfinals am Boden, den Ringen und am Reck qualifiziert.

Berlinerin Solja verpasst Chance auf ein Rio-Ticket

Petrissa Solja hat bei den Europa-Spielen in Baku die Chance auf den Titel und damit auf einen festen Startplatz bei den Olympischen Spielen in Rio verpasst. Die 21-jährige Berlinerin unterlag im Viertelfinale der doppelt so alten Niederländerin Li Jiao in 2:4 Sätzen.

Olympiasieger Farah stand dicht vor Dopingsperre

Doppel-Olympiasieger Mo Farah stand offenbar vor seinen beiden Goldläufen in London 2012 kurz vor einer Dopingsperre. Laut „Daily Mail“ soll der britische Laufstar in der Vorbereitung auf die Sommerspiele zwei Dopingtests versäumt haben. Bei einem weiteren „missed test“ wäre Farah vom britischen Verband wohl für vier Jahre gesperrt worden.

Deutsche Teams in Baku vor Einzug ins Viertelfinale

Die deutschen Männer besiegten bei den Europa-Spielen in Baku Bulgarien mit 3:0 und wahrten mit dem zweiten Sieg im dritten Spiel die Chance aufs Viertelfinale. Auch die DVV-Frauen haben nach einem 3:0 gegen die Niederlande die Runde der besten acht Teams noch fest im Visier.

Viertelfinale in Halle mit Federer live bei Eurosport

Sport1 10/14 Uhr: Formel 1, Großer Preis von Österreich in Spielberg, Freies Training (auch Sky). 11.40/15.45 Uhr: Europaspiele in Baku, Tischtennis, Taekwondo, Volleyball. Sky 22 Uhr: Golf, US Open in Washington. Eurosport 14 Uhr: Tennis, ATP Tour in Halle, Viertelfinale.