Nachrichten

Sport

Fußball: Darmstadt 98 rückt der Bundesliga ein Stück näher ++ Juventus ist zum 31. Mal italienischer Meister ++ Radsport: Brite Dowsett bricht den Stundenweltrekord ++ Hockey: BHC-Frauen feiern Kantersieg in Rüsselsheim ++ Fernseh-Tipp: Erst Union auswärts, dann Hertha daheim live bei Sky

Darmstadt 98 rückt der Bundesliga ein Stück näher

Der SV Darmstadt 98 hat sich mit einem Sieg im Spitzenspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern im Kampf um den direkten Aufstiegsplatz der 2. Bundesliga zurückgemeldet. Vor 16.150 Zuschauern gewann das Team von Trainer Dirk Schuster mit 3:2 (3:1) und verkürzte den Rückstand zum Tabellenzweiten auf einen Punkt.

Juventus ist zum 31. Mal italienischer Meister

Juventus Turin hat eine Saison absoluter Dominanz mit der 31. Meisterschaft gekrönt. Drei Tage vor dem ersten Champions-League-Halbfinale am Dienstag gegen Titelverteidiger Real Madrid (20.45 Uhr, Sky) sicherte sich Juve seinen vierten Scudetto in Serie durch ein 1:0 (1:0) bei Sampdoria Genua – und feierte allein. Die Auswärtskurve im Stadio Luigi Ferraris blieb leer, das Innenministerium hatte den Juve-Fans nach den Ausschreitungen beim Turiner Derby mit elf Verletzten Reiseverbot erteilt.

Brite Dowsett bricht den Stundenweltrekord

Der britische Profi Alex Dowsett hat den Stundenweltrekord des Australiers Rohan Dennis geknackt. Der 26-Jährige vom Team Movistar legte im Velodrom von Manchester in einer Stunde 52,924 Kilometer zurück. Damit verbesserte er die knapp drei Monate alte Bestmarke um 433 Meter. Ursprünglich hatte Dowsett den Rekordversuch bereits für Ende Februar geplant, musste ihn aber wegen eines Schlüsselbeinbruchs absagen.

BHC-Frauen feiern Kantersieg in Rüsselsheim

Je zwei Treffer von Lena Andersch und Sara Gonnermann ebneten dem Berliner HC den Weg zum 6:1 (2:0)-Sieg beim Tabellenletzten Rüsselsheimer RK. Die Berlinerinnen bleiben Tabellenfünfter. Die Männer des Klubs siegten durch Tore von Max Bädelt und Jonas Gomoll 2:1 (0:1) bei Uhlenhorst Mülheim. Der TC Blau-Weiß unterlag 1:3 (0:2) in Krefeld.

Erst Union auswärts, dann Hertha daheim live bei Sky

ARD 13.20 Uhr: Motorsport, DTM in Hockenheim. 18 Uhr: Sportschau. ZDF 17.10 Uhr: Sportreportage. Sport1 16 Uhr: Eishockey-WM, Vorrunde, Kanada–Deutschland. Sky 13.30 Uhr: Fußball, Zweite Liga, u.a. München–Union. 15.30 Uhr: Fußball, Bundesliga, Mainz–Hamburger SV; 17.30 Uhr: Hertha–Mönchengladbach. Eurosport 11 Uhr: Motorrad, Großer Preis von Spanien, Moto3, MotoGP und Moto2. RBB 22 Uhr: Sportplatz.