Nachrichten

Sport

Tischtennis: Boll und Franziska haben eine WM-Medaille im Blick ++ Kanu: Guter EM-Auftakt für die deutschen Boote ++ Wasserspringen: Hausding und Klein bei der World Series auf Rang zwei ++ Schwimmen: Rekordweltmeister Lurz beendet seine Karriere ++ Fernseh-Tipp: Deutschland startet in die Eishockey-WM

Boll und Franziska haben eine WM-Medaille im Blick

Timo Boll und Patrick Franziska greifen in Suzhou/China nach einer WM-Medaille. Boll besiegte im Achtelfinale Wong Chung Ting (Hongkong) mit 4:1 und trifft auf den Weltranglisten-Vierten Fan Zhendong. Franziska spielt nach dem 4:2 gegen Lei Kou (Ukraine) nun gegen den Chinesen Fang Bo. Irene Ivancan schied als letzte Deutsche mit 0:4 gegen die Top-Favoritin Ding Ning (China) aus.

Guter EM-Auftakt für die deutschen Boote

Bei der EM in Racice (Tschechien) zog Canadier-Olympiasieger Sebastian Brendel mit einem Vorlaufsieg über 1000 Meter ins Finale ein. Ex-Weltmeister Max Hoff erreichte im Kajak-Einer über 1000 Meter den Endlauf, die Titelverteidiger Max Rendschmidt und Marcus Groß gaben sich im Kajak-Zweier keine Blöße. Im Canadier-Zweier lösten Yul Oeltze und Ronald Verch über 1000 Meter mit Rang zwei ihr Finalticket.

Hausding und Klein bei der World Series auf Rang zwei

Patrick Hausding (Berlin)/Sascha Klein (Dresden) haben auf der vierten Station der World Series in London die vierte Podestplatzierung erreicht. Im Synchronspringen vom Turm belegten die Weltmeister am Freitag mit 427,02 Punkten Rang zwei. Der Sieg im Aquatics Centre ging an die Chinesen Aisen Chen und Yue Lin (474,84), die schon die ersten drei Wettkämpfe der Weltserie gewannen.

Rekordweltmeister Lurz beendet seine Karriere

Rekordweltmeister Thomas Lurz hat seine erfolgreiche Freiwasser-Karriere mit sofortiger Wirkung beendet. Schon beim Weltcup am Sonnabend in Mexiko geht der 35-jährige Würzburger nicht mehr an den Start. Noch im vergangenen Sommer hatte der zwölfmalige Welt- und fünfmalige Europameister die Olympischen Spiele 2016 in Rio zum Ziel erklärt.

Deutschland startet in die Eishockey-WM

Sport1 12/16/20.10 Uhr: Eishockey-WM, Gruppe A: Schweiz–Österreich/Frankreich–Deutschland/Lettland–Tschechien. Sky 12.30/14 Uhr: Fußball, Zweite Liga/Bundesliga, 31. Spieltag. 18.30 Uhr: Fußball, Bundesliga, Leverkusen–München. 3.30 Uhr: Boxen, Weltergewicht, Mayweather–Pacquiao (nur bei Select). ARD 14.30 Uhr: Motorsport, DTM in Hockenheim, 1. Lauf. 15.45 Uhr: Kanu, EM in Racice/Tschechien. ZDF 23 Uhr: Das aktuelle Sportstudio.