Info

Wolfsburg will den Pokalsieg

Ziele Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking hat vor dem Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den SC Freiburg die großen Ambitionen seiner Mannschaft unterstrichen. „Ich will nicht nach Berlin, ich will in Berlin gewinnen“, sagte der Coach des Bundesligisten vor dem Heimspiel am Dienstag (19 Uhr, Sky).

Forderung Trotz des ausgeprägten Selbstvertrauens warnte der Coach: „Es ist noch zu früh zum Träumen. Freiburg ist kein Gegner, den man im Vorbeigehen aus dem Stadion haut.“ In Anspielung auf den zunächst mühseligen Auftritt beim 3:1-Sieg am vergangenen Sonnabend gegen den VfB Stuttgart sagte er: „Gegen Freiburg müssen wir über 90 Minuten so auftreten wie gegen Stuttgart in der zweiten Hälfte.“