Nachrichten

Sport

Fußball: Real-Star Ronaldo gelingt Hattrick in acht Minuten ++ Bayern im Pokal ohne Ribéry, Bangen um Schweinsteiger ++ RB Leipzig bestätigt: Tuchel wird nicht der neue Trainer ++ Tennis: Hingis nach 16 Jahren wieder im Team der Schweiz ++ Eishockey: Deutschland unterliegt erst nach Penaltyschießen ++ Fernseh-Tipp: Dortmund empfängt im DFB-Pokal Hoffenheim

Real-Star Ronaldo gelingt Hattrick in acht Minuten

Real Madrid hat sich mit dem höchsten Heimsieg seit 48 Jahren im Kampf um die spanische Meisterschaft zurückgemeldet. Zwei Wochen nach der Pleite im Clasico beim Tabellenführer FC Barcelona (1:2) erzielte Cristiano Ronaldo beim 9:1 (4:0) gegen den Vorletzten FC Granada fünf Tore. Innerhalb von acht Minuten gelang ihm in der ersten Halbzeit ein Hattrick.

Bayern im Pokal ohne Ribéry, Bangen um Schweinsteiger

Der FC Bayern München muss im Viertelfinale des DFB-Pokals am Mittwoch bei Bayer Leverkusen weiter auf Franck Ribéry verzichten. Nach ein paar Laufrunden am Sonntag musste der Franzose am Montag wieder pausieren und unterzog sich weiteren Behandlungen. Bangen muss der deutsche Rekordmeister auch um den Einsatz von Bastian Schweinsteiger (Verletzung am Sprunggelenk).

RB Leipzig bestätigt: Tuchel wird nicht der neue Trainer

Wunschkandidat Thomas Tuchel, 41, wird nicht Trainer von Zweitligist RB Leipzig. Das bestätigte am Ostermontag Sportdirektor Ralf Rangnick der „Leipziger Volkszeitung“. Die Leipziger haben derzeit als Tabellensechster acht Punkte Rückstand auf Relegationsplatz drei, den momentan Darmstadt 98 einnimmt.

Hingis nach 16 Jahren wieder im Team der Schweiz

Martina Hingis kehrt in das Schweizer Fed-Cup-Team zurück. Die 34-Jährige zählt zum Aufgebot der Eidgenossen für das Aufstiegsspiel in die Weltgruppe I in Polen am 18. und 19. April. Hingis spielte zuletzt 1998 als 18-Jährige im verlorenen Finale gegen Spanien in dem Mannschaftswettbewerb für die Schweiz.

Deutschland unterliegt erst nach Penaltyschießen

Deutschland hat auch das zweite Testspiel in der WM-Vorbereitung gegen Rekord-Weltmeister Russland verloren. Am Ostermontag gab es für das Team von Bundestrainer Pat Cortina in Oberhausen ein 2:3 (0:1, 0:1, 2:0, 0:0) nach Penaltyschießen. Die erste Partie endete 0:3.

Dortmund empfängt im DFB-Pokal Hoffenheim

Eurosport 12/17.15 Uhr: Tennis, Katowice Open (Polen). 15.30 Uhr: Rad, Baskenland-Rundfahrt, 2. Etappe. Sky 18.45 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, VfL Wolfsburg–SC Freiburg. ARD/Sky 20.15 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, Borussia Dortmund–TSG 1899 Hoffenheim.