Nachrichten

Sport

| Lesedauer: 2 Minuten

Fußball: Herrmann wird Co-Trainer beim Hamburger SV ++ Leichtathletik: Drohung an Journalisten nach Dopingenthüllung ++ Eiskunstlauf: Berliner Liebers stürzt bei der WM in China auf Platz 29 ++ Sportpolitik: Immer mehr Berliner Frauen treiben Sport im Verein ++ Basketball: Trier spielt Saison trotz Finanzproblemen zu Ende ++ Fernseh-Tipp: Qualifikation zum Auftakt der Motorrad-WM

Herrmann wird Co-Trainer beim Hamburger SV

Peter Hermann ist bis Saisonende Assistent von Interimscoach Peter Knäbel beim Hamburger SV. Der 63-Jährige war bis zum 7. Oktober 2014 unter Chefcoach Jens Keller für den FC Schalke 04 tätig und seither beurlaubt. Bei Bayern München assistierte er 2013 Cheftrainer Jupp Heynckes beim Triple-Gewinn.

Drohung an Journalisten nach Dopingenthüllung

Der Weltverband IAAF hat dem Berliner Journalisten Hajo Seppelt nach dessen ARD-Dokumentation über systematisches Doping in Russland mit rechtlichen Konsequenzen für den Fall gedroht, dass er „hochvertrauliche Informationen über die Bluttests“ an Dritte weiterreicht. ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky sprach vom Versuch, „journalistische Tätigkeit massiv einzuschränken“.

Berliner Liebers stürzt bei der WM in China auf Platz 29

Peter Liebers erlebte bei der Weltmeisterschaft in Shanghai im Kurzprogramm ein Debakel. Nach drei schweren Patzern verpasste der Berliner auf Rang 29 das Kürfinale. Es führt Titelverteidiger Yuzuru Hanyu (Japan) vor Europameister Javier Fernandez (Spanien).

Immer mehr Berliner Frauen treiben Sport im Verein

Der Landessportbund Berlin hat so viele Mitglieder wie noch nie, in 2300 Vereinen treiben jetzt mehr als 620.000 Menschen Sport. Zur Steigerungsrate von zwei Prozent trug vor allem der Zuwachs bei den weiblichen Erwachsenen ( 7000) bei. Die beliebtesten Sportarten in der Hauptstadt sind Fußball, Turnen, Tennis, Schwimmen und Bergsteigen.

Trier spielt Saison trotz Finanzproblemen zu Ende

Die finanziell angeschlagene TBB Trier darf die Saison in der Bundesliga zu Ende spielen. Der Lizenzliga-Ausschuss wertete die vom vorläufigen Insolvenzverwalter Thomas Schmidt eingereichten Unterlagen positiv.

Qualifikation zum Auftakt der Motorrad-WM

RTL 10 Uhr: Formel 1, Großer Preis von Malaysia, Qualifikation. Eurosport 12.30 Uhr: Eiskunstlauf-WM in Shanghai, Kür Männer. 16 Uhr: Motorrad, Großer Preis von Katar, Qualifikation. Sport 1 16.45: Volleyball, Champions League, Halbfinale in Berlin, Zenit Kasan–BR Volleys.