Nachrichten

Sport

Tennis: Lisickis Pleitenserie setzt sich in Malaysia fort ++ Basketball: Nowitzki und die Mavericks zurück in der Erfolgsspur ++ Fußball: Ex-Meister Misimovic beendet seine Karriere ++ Volleyball: Schmeling-Halle bei Final Four ausverkauft ++ Fernseh-Tipp: Deutsche Fußballerinnen live beim Algarve Cup

Lisickis Pleitenserie setzt sich in Malaysia fort

Die Niederlagenserie der ehemaligen Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki setzt sich fort. Zum Auftakt des Turniers in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur scheiterte die an Position zwei gesetzte Berlinerin an der Rumänin Alexandra Dulgheru 4:6, 5:7. Von sieben Spielen in dieser Saison hat Lisicki nur eines gewonnen. Das Achtelfinale erreichten Julia Görges und Carina Witthöft.

Nowitzki und die Mavericks zurück in der Erfolgsspur

Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks mit 102:93 gegen die zuvor fünfmal erfolgreichen New Orleans Pelicans gewonnen. Die Texaner liegen in der Western Conference der nordamerikanischen Profiliga NBA damit weiter auf dem sechsten Rang. Nowitzki zeigte mit 14 Punkten und acht Rebounds eine solide Vorstellung.

Ex-Meister Misimovic beendet seine Karriere

Zvjezdan Misimovic, 32, hat seine aktive Karriere beendet. Bosniens 83-maliger Nationalspieler war in der Bundesliga für Bayern München, den VfL Bochum, den 1. FC Nürnberg und den VfL Wolfsburg aktiv. Mit 20 Tor-Vorlagen hatte Misimovic in der Saison 2008/2009 großen Anteil an der Meisterschaft der Niedersachsen. Zuletzt hatte er beim chinesischen Klub Guizhou Renhe gespielt.

Schmeling-Halle bei Final Four ausverkauft

Kaweh Niroomand, Geschäftsführer der BR Volleys, ist zuversichtlich, dass das Final Four der Champions League am 28. und 29. März in der Schmeling-Halle ein Fest wird. „Wir werden an beiden Tagen ausverkauft sein“, sagte der Manager. Überlegt wird sogar, mit Zusatztribüne die Kapazität auf über 9000 Fans zu erhöhen. Die Teilnehmer am Turnier stehen noch nicht fest. Volleys-Trainer Mark Lebedew glaubt, dass sich Kasan, Nowosibirsk und Belchatow durchsetzen. Dann wäre Polens Meister Belchatow Gegner der Berliner im Halbfinale.

Deutsche Fußballerinnen live beim Algarve Cup

ARD 20.15 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, Offenbach–Mönchengladbach. Sport1 18.55 Uhr: Handball, DHB-Pokal, Rhein-Neckar Löwen–THW Kiel; 20.45 Uhr: VfL Gummersbach–SG Flensburg-Handewitt. Sky 18.30 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, Konferenz und Einzel. Eurosport 17 Uhr: Fußball, Frauen-Turnier Algarve Cup in Portugal, Deutschland–Schweden.