Nachrichten

Sport

Fußball: Wolfsburg gegen Inter, aber nicht gegen Podolski ++ 42 Festnahmen nach Krawallen in Rotterdam ++ 6000 Euro Strafe für Leverkusens Trainer Schmidt ++ Handball: Füchse wollen im EHF-Pokal Tabellenführung verteidigen ++ Bob: Friedrich in Winterberg wieder auf Kurs WM-Gold ++ Fernseh-Tipp: Freund und Rydzek wollen dritten Titel bei der Ski-WM

Wolfsburg gegen Inter, aber nicht gegen Podolski

Der VfL Wolfsburg trifft im Achtelfinale der Europa League auf Inter Mailand. Das Hinspiel findet am 12. März in Wolfsburg statt, das Rückspiel am 19. März in Mailand. Bei Inter war Weltmeister Lukas Podolski nach seinem Wechsel vom FC Arsenal nicht für die Europa League gemeldet worden.

42 Festnahmen nach Krawallen in Rotterdam

Nach Vorfällen rund um das Rückspiel der Europa League mit mehr als 20 Verletzten zwischen Feyenoord Rotterdam und dem AS Rom sind 42 Personen festgenommen worden. Bereits das Hinspiel (1:1) war von Randale überschattet worden. Rom steht nach dem 2:1 (1:0)-Rückspielsieg im Achtelfinale.

6000 Euro Strafe für Leverkusens Trainer Schmidt

Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes mit einer Strafe in Höhe von 6000 Euro belegt worden. Der Bayer-Coach hatte sich während des Bundesligaspiels bei Werder Bremen am 8. Februar unsportlich am Spielfeldrand geäußert und wurde von Schiedsrichter Peter Sippel auf die Tribüne verwiesen.

Füchse wollen im EHF-Pokal Tabellenführung verteidigen

In der Gruppenphase des EHF-Cups treffen am Sonnabend in Dänemark mit den Füchsen Berlin und Skjern Håndbold die beiden verlustpunktfreien Teams der Gruppe C aufeinander. Die Berliner können mit einem weiteren Sieg einen großen Schritt Richtung Final Four machen.

Friedrich in Winterberg wieder auf Kurs WM-Gold

Francesco Friedrich (Oberbärenburg) steht bei der WM in Winterberg vor der erfolgreichen Titelverteidigung im Zweier. Der 24-Jährige sicherte sich die Führung nach zwei Läufen. Vor der Entscheidung am Sonntag hat Oskars Melbardis (Lettland) als Zweiter fast eine halbe Sekunde Rückstand.

Freund und Rydzek wollen dritten Titel bei der Ski-WM

ZDF 9.45 bis 19 Uhr: Ski nordisch, WM in Falun. Rodeln, EM in Sotschi. Ski alpin, Weltcups in Garmisch-Partenkirchen und Bansko. Eisschnelllauf, Sprint-WM in Astana. Bob-WM in Winterberg. Skispringen, Team-WM in Falun. Sky 12.30 Uhr: Fußball, Zweite Liga. 15 Uhr: Bundesliga, u.a. Hertha BSC–FC Augsburg.