Info

Mindestlohn in der NFL

Ausgenutzt Sie gehören zum American Football wie Touchdowns und Quarterbacks. Doch während die Spieler mit Millionen Dollar überschüttet werden, werden die Cheerleader wie Aschenputtel behandelt.

Geklagt Cheerleader von fünf Teams sind gerichtlich vorgegangen, haben die Klubs wegen Verstoßes gegen das Mindestlohn-Gesetz verklagt. Die Oakland Raiders einigten sich als erste mit ihren weiblichen Entertainern auf eine Zahlung von 1,25 Millionen Dollar. Unter dem alten Kontrakt verdienten die top durchtrainierten Girls fünf Dollar pro Stunde, der neue Deal bringt ihnen immerhin vier Dollar mehr ein.