Nachrichten

Sport

Fußball: Rettig ab Juni nicht mehr Aufsichtsrat der DFL ++ Tennis: Deutscher Qualifikant Berrer schlägt Nadal in Doha ++ Handball: Sigurdsson nominiert Kraus für das Nationalteam ++ Formel 1: Südkorea doch aus dem Rennkalender gestrichen ++ Fernseh-Tipp: Frauen-Staffel eröffnet Biathlon-Woche in Oberhof

Rettig ab Juni nicht mehr Aufsichtsrat der DFL

Geschäftsführer Andreas Rettig verlässt überraschend die Deutsche Fußball Liga und will wieder zu einem Klub zurückkehren. Der 51-Jährige bat um die vorzeitige Auflösung seines bis Ende 2015 laufenden Vertrages. Rettig hört daher zum 30. Juni bei der DFL auf. Sein Amt wird vom Vorsitzenden der DFL-Geschäftsführung, Christian Seifert, übernommen. Entgegen anderslautender Medienberichte ist Rettig nach Morgenpost-Informationen kein Kandidat auf einen Posten bei Hertha BSC.

Deutscher Qualifikant Berrer schlägt Nadal in Doha

Qualifikant Michael Berrer hat beim Tennisturnier in Doha für eine Überraschung gesorgt. Der Stuttgarter gewann am Dienstag gegen den an Nummer zwei gesetzten Spanier Rafael Nadal und zog in das Achtelfinale ein. Der 34-Jährige siegte gegen den ehemaligen Weltranglisten-Ersten Nadal nach 1:56:28 Stunden mit 1:6, 6:3, 6:4. Berrer spielt nun gegen den Kroaten Ivan Dodig.

Sigurdsson nominiert Kraus für das Nationalteam

Michael Kraus kehrt in die Nationalmannschaft zurück. Gut vier Monate nach seinem Freispruch vom Vorwurf eines Dopingkontrollverstoßes berief Bundestrainer Dagur Sigurdsson den Göppinger Rückraumspieler ins vorläufige WM-Aufgebot. Der 31-Jährige, der von 2010 bis 2013 das Trikot des HSV getragen hat, wurde für die Testspiele am Freitag und Sonnabend gegen Tschechien nachnominiert.

Südkorea doch aus dem Rennkalender gestrichen

Die Formel 1 wird in diesem Jahr doch nicht nach Südkorea zurückkehren und keinen Rekord von 21 Rennen aufstellen. Wie aus einem modifizierten Rennkalender des Internationalen Automobilverbandes FIA hervorgeht, wurde der Große Preis von Südkorea wieder gestrichen. Er war in einem Entwurf von Anfang Dezember auf den 3. Mai terminiert worden. Die WM 2015 wird somit nur in 20 Grand Prix entschieden und startet am 15. März mit dem Großen Preis von Australien.

Frauen-Staffel eröffnet Biathlon-Woche in Oberhof

Eurosport 12.45 Uhr: Langlauf, Tour de Ski, 10 Kilometer klassisch, Männer. ZDF und Eurosport 14.15 Uhr: Biathlon, 4x6 Kilometer Staffel Frauen, Tour de Ski. Eurosport 16.15 Uhr: Tennis, Männer, Qatar Open, Achtelfinale.