Handball

Füchse: Niederlage, aber Glück im Pokal

Glückslos im Pokal, in der Bundesliga weiter auf Talfahrt.

Die Füchse Berlin müssen im Viertelfinale des DHB-Pokals am 4. März 2015 beim Zweitliga-Ersten SC DHfK Leipzig antreten. Das ergab die Auslosung in der Halbzeitpause des Spiels zwischen Flensburg und Kiel (26:22). Die Sieger der Pokal-Runde qualifizieren sich fürs Final Four in Hamburg (9./10. Mai). Die Füchse sind in diesem Wettbewerb Titelverteidiger.

In der Bundesliga gab es hingegen am Sonnabend beim Bergischen HC die nächste Enttäuschung – 25:30 (13:19). Nur einmal (8:7/15. Minute) lagen die schwachen Berliner vorn, für die Pavel Horak mit sechs Toren bester Werfer war. Die Füchse sind nun schon bis auf Rang zehn abgerutscht.