Nachrichten

Sport

Fußball: Gladbach und Wolfsburg erreichen die K.o.-Runde ++ Union löst den Vertrag mit Ägypter Gomaa auf ++ Hockey: Deutschland bei Champions Trophy im Halbfinale ++ Leichtathletik: Zwei Funktionäre lassen nach Vorwürfen ihre Ämter ruhen ++ Fernseh-Tipp: Sport1 zeigt Albas Matchball in Limoges

Gladbach und Wolfsburg erreichen die K.o.-Runde

Mit einem 3:0 gegen den FC Zürich verteidigte Borussia Mönchengladbach im letzten Gruppenspiel der Europa League seine Tabellenführung und erreichte die K.o.-Runde, die am 19. und 26. Februar 2015 gespielt wird. Die Tore vor 44.323 Fans erzielten Patrick Hermann (31.) und Branimir Hrgota (58./64.). Der VfL Wolfsburg erreichte die Runde der letzten 32 durch ein 3:0 beim OSC Lille als Zweiter der Gruppe H (Tore: Vierinha/ 45. 1 sowie Rodriguez/65. und 90./Handelfmeter).

Union löst den Vertrag mit Ägypter Gomaa auf

Der 1. FC Union hat den Vertrag mit Abdallah Gomaa, 18, aufgelöst. Der Mittelfeldspieler aus Ägypten, der im Februar 2014 zu Union gewechselt war, ist bereits in seine Heimat zurückgekehrt. „Am Ende war die Zusammenarbeit durch die Sprachbarriere aber doch sehr schwierig“, begründete Union-Trainer Norbert Düwel die Vertragsauflösung.

Deutschland bei Champions Trophy im Halbfinale

Die deutschen Männer stehen nach ihrem 2:0 (1:0) gegen die zuvor noch unbesiegten Engländer im Halbfinale der Champions Trophy im indischen Bhubaneswar. Es trafen Kapitän Moritz Fürste (30. Minute/Strafecke) und Jan Christopher Rühr (57.). Im Halbfinale am Sonnabend trifft Olympiasieger und Europameister Deutschland nun auf Weltmeister Australien (4:2 gegen Argentinien).

Zwei Funktionäre lassen nach Vorwürfen ihre Ämter ruhen

Die schweren Doping-Anschuldigungen einer ARD-Reportage gegen Russland haben erste personelle Konsequenzen:

So legte Russlands Präsident Walentin Balachnitschew bis zum Abschluss der Untersuchungen sein Amt als Schatzmeister des Weltverbands IAAF nieder. Auch der IAAF-Berater Papa Massata Diack lässt bis auf weiteres seine Tätigkeiten ruhen. Ihm werden zweifelhafte Finanzgeschäfte vorgeworfen.

Sport1 zeigt Albas Matchball in Limoges

Eurosport 9.45 und 13 Uhr: Ski alpin, Riesenslalom Frauen, 16 Uhr: Skispringen, Qualifikation, 17.45 Uhr: Fußball, Frauen, Potsdam–Essen, 22.55 Uhr: Rodeln, Doppelsitzer. ZDF und Eurosport 11.20 Uhr: Biathlon, 7,5 km Sprint Frauen, 14.15 Uhr: 10 km Sprint Männer. Sport1 17.55 Uhr: Handball, Frauen-EM, Schweden–Deutschland, 20.10 Uhr: Basketball, Euroleague, Limoges–Alba Berlin. Sky 18 Uhr: Fußball, Zweite Liga, 20 Uhr: Bundesliga, Hoffenheim–Frankfurt.