Nachrichten

Sport

Fußball: Rauball fordert Fifa-Chef Blatter zum Rücktritt auf ++ Handball: Polens Trainer sorgt für Irritation um WM-Wildcard ++ Schwimmen: Olympiasieger Sun Yang wegen Dopings gesperrt ++ Formel 1: Erneut ein Quotenrückgang beim TV-Anbieter RTL ++ Fernseh-Tipp: Bayern und Schalke in der Champions League gefordert

Rauball fordert Fifa-Chef Blatter zum Rücktritt auf

Ligaverbands-Präsident Reinhard Rauball hat den scharf kritisierten Chef des Weltverbandes Fifa, Joseph S. Blatter, offen zum Rücktritt aufgefordert. Im Gegensatz zu anderen, die das nur medial machen, habe er Herrn Blatter vor einiger Zeit sogar selbst angerufen, sagte Rauball im „Kicker“. Da habe er sich keine falsche Zurückhaltung vorzuwerfen.

Polens Trainer sorgt für Irritation um WM-Wildcard

Der polnische Nationaltrainer Michael Biegler hat erneut versichert, dass er bereits vor dem Play-off-Rückspiel gegen Deutschland wusste, dass die deutsche Auswahl im Falle eines Scheiterns eine Wildcard für die WM 2015 in Katar erhalten werde. Was er gesagt habe, entspricht den Tatsachen. Er sei immer authentisch und glaubwürdig gegenüber meiner Mannschaft gewesen, sagte Biegler.

Olympiasieger Sun Yang wegen Dopings gesperrt

Der chinesische Olympiasieger Sun Yang war im vergangenen Sommer nach einem positiven Dopingtest für drei Monate gesperrt. Das teilte die chinesische Anti-Doping-Agentur ein halbes Jahr nach dem unangenehmen Vorfall mit. Sun Yang wurde auf die verbotene Substanz Trimetazidin getestet.

Erneut ein Quotenrückgang beim TV-Anbieter RTL

Auch das Finale konnte den Zuschauerrückgang bei RTL nicht bremsen. Im Durchschnitt aller 19 Rennen der Saison 2014 kam der Kölner Privatsender auf 4,36 Millionen Zuschauer. Das ist die schlechteste Bilanz seit 1994 (3,74 Millionen). 2013 hatten noch 5,28 Millionen Fans zugeschaut. 2001 waren es im Schnitt satte 10,44 Millionen.

Bayern und Schalke in der Champions League gefordert

Sport118.30 Uhr: Fußball, Regionalliga: FC Saarbrücken–FC Homburg. Sky 17.55 Uhr: Fußball, Champions League: ZSKA Moskau–AS Rom und Borisov–FC Porto; 20 Uhr: Konferenz und Einzelübertragungen u.a. Manchester City–Bayern München, Schalke 04–FC Chelsea. Eurosport 12.15: Curling, EM in Champery/Schweiz, Frauen: Russland–Deutschland.