Info

Alexis traut Alba Titel zu

Willkommener Gast Wendell Alexis, von 1996 bis 2002 in Diensten der Berliner, war auch mit seinem zweiten Spielbesuch hoch zufrieden. „Das Europaliga-Spiel gegen Limoges war echt begeisternd. Zu meiner Zeit haben wir in Europa nicht mit 30 Punkten gewonnen. Die Energie hat gestimmt und die hat Mannschaft auch noch gleich mit in das Bayern-Spiel genommen.“, bilanzierte der mittlerweile 50 Jahre alte Amerikaner.

Aufmunterung Alexis weiter: „Das war ein wichtiger Sieg gegen diesen großen nationalen Rivalen. Alba hat gegen den Meister ein Zeichen gesetzt. Sasas Team ist sehr solide und ich glaube, Alba hat eine gute Chance auf die Meisterschaft. In Europa wird es wie immer davon abhängen, wie die Mannschaft auswärts spielt. Auswärts zu gewinnen, ist, wie wir alle wissen, ja nicht ganz einfach.“