Nachrichten

Sport

Fußball: Uefa leitet Verfahren gegen Dortmund und Istanbul ein ++ FC Viktoria 1889 entlässt Trainer Thomas Herbst ++ Formel 1: McLaren drängt Alonso zu einer Entscheidung ++ Tennis: Becker verlängert seinen Vertrag mit Djokovic ++ Fernseh-Tipp: Rosbergs Jagd auf Hamilton geht in Sao Paulo weiter

Uefa leitet Verfahren gegen Dortmund und Istanbul ein

Der europäische Verband Uefa hat reagiert und nach den Ausschreitungen beim Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Galatasaray Istanbul Disziplinarverfahren gegen beide Klubs eingeleitet. Die Disziplinarkommission wird sich am 13. November mit den Vorkommnissen befassen. Den Westfalen wird unter anderem eine unzureichende Organisation bei dem Spiel vorgeworfen. Wegen Randale war die Partie zweimal unterbrochen worden.

FC Viktoria 1889 entlässt Trainer Thomas Herbst

Der FC Viktoria 1889 Berlin hat Cheftrainer Thomas Herbst mit sofortiger Wirkung freigestellt. Bis zur Verpflichtung eines neuen Trainers übernimmt der bisherige Co-Trainer und Trainer der U23, Simon Rösner, die Leitung des Viertligisten. Der DFB-Pokalteilnehmer befindet sich in der Regionalliga Nordost derzeit auf dem vorletzten Rang.

McLaren drängt Alonso zu einer Entscheidung

McLaren stellt seinem Wunschkandidaten Fernando Alonso ein Ultimatum für den angestrebten Wechsel in der kommenden Formel-1-Saison. „Zwischen Brasilien und Abu Dhabi wollen wir eine Entscheidung von Fernando haben. Ansonsten müssen wir über eine alternative Besetzung nachdenken“, drohte Teamchef Eric Boullier vor dem vorletzten Saisonlauf in Sao Paulo dem zweimaligen Weltmeister Konsequenzen an.

Becker verlängert seinen Vertrag mit Djokovic

Der dreimalige Wimbledonsieger Boris Becker (46) hat seinen Vertrag als Trainer des serbischen Weltranglistenersten Novak Djokovic (27) verlängert. „Wir haben was Schriftliches vereinbart“, sagte Becker der „Bild“. Zur Vertragslaufzeit sagte der Leimener: „So lange der Erfolg da ist.“ Becker betreut den Serben seit Anfang des Jahres, Djokovic gewann in diesem Jahr sechs Turniere, darunter auch Wimbledon.

Rosbergs Jagd auf Hamilton geht in Sao Paulo weiter

Eurosport 2 9 Uhr: Eiskunstlauf, Cup of China, Eistanz, 10.30 Uhr: Damen, 12.30 Uhr: Herren, 14.30 Uhr: Paare (jeweils Kurzprogramm). Sky und Sport1 13 Uhr: Formel 1, GP von Brasilien, 1. freies Training, 16.55 Uhr: 2. Freies Training. Sky 18 Uhr: Fußball, Zweite Liga, 20 Uhr: Bundesliga, Hertha BSC–Hannover. Sport1 19.45 Uhr: Eishockey, Deutschland Cup, Deutschland–Schweiz.