Nachrichten

Sport

Fußball: Turbine Potsdam dank dreier Bremer-Tore im Pokal weiter ++ Tennis: Djokovic holt in Paris seinen 600. Sieg in einem Einzel ++ Leichtathletik: Zwei Kenianer gewinnen den New-York-Marathon ++ Handball: Spreefüxxe setzen sich gegen das Schlusslicht durch ++ Tischtennis: TTC Eastside erobert mit zwei Siegen Tabellenspitze ++ Fernseh-Tipp: Leipzig und Kaiserslautern wollen oben dranbleiben

Turbine Potsdam dank dreier Bremer-Tore im Pokal weiter

Vor allem dank der dreifachen Torschützin Pauline Bremer steht Turbine Potsdam im DFB-Pokalviertelfinale der Frauen. Das Team von Trainer Bernd Schröder setzte sich am Sonntag im Achtelfinale zu Hause gegen den Herforder SV deutlich mit 4:0 (2:0) durch. Die Tore für die Brandenburgerinnen erzielten Julia Simic (29. Minute) per Foulelfmeter und die 18-jährige Bremer (36./81./87.).

Djokovic holt in Paris seinen 600. Sieg in einem Einzel

Novak Djokovic hat seinen Titel beim Masters in Paris verteidigt. Der Serbe setzte sich am Sonntag im Finale gegen Milos Raonic aus Kanada klar mit 6:2, 6:3 durch und feierte damit seinen sechsten Turniererfolg in diesem Jahr. Zudem war es für den von Boris Becker betreuten Djokovic der 600. Sieg in einem Einzel auf der ATP Tour.

Zwei Kenianer gewinnen den New-York-Marathon

Wilson Kipsang und Mary Keitany (beide Kenia) haben den 34. New-York-Marathon gewonnen. Bei dem legendären Rennen siegte Kipsang in 2:10:59 Stunden vor Lelisa Desia (Äthiopien). Keitany setzte sich in 2:25:07 Stunden vor Jemima Sumgong aus Kenia durch. Dänemarks Tennisstar Caroline Wozniacki erreichte das Ziel nach beachtlichen 3:26 Stunden.

Spreefüxxe setzen sich gegen das Schlusslicht durch

Der Erfolg gegen Trier war für die Frauen der Füchse Berlin aus Sicht ihrer Managerin Britta Lorenz ein „sehr wichtiger“ Schritt für den Klassenverbleib. Mit 22:18 (9:9) setzte sich der Bundesliga-Aufsteiger gegen das Schlusslicht durch. Mit drei Siegen aus sechs Saisonspielen bleiben die Spreefüxxe vorerst im Mittelfeld der Bundesliga-Tabelle.

TTC Eastside erobert mit zwei Siegen Tabellenspitze

Dem 6:3 am Freitag in Kolbermoor ließ Titelverteidiger TTC Eastside am Sonntag ein 6:0 gegen die Leutzscher Füchse folgen. Mit dem fünften Sieg im fünften Spiel übernahmen die Berlinerinnen die Tabellenführung in der Bundesliga.

Leipzig und Kaiserslautern wollen oben dranbleiben

Sport1 20.15 Uhr: Fußball, 2. Liga: RB Leipzig–1. FC Kaiserslautern (auch bei Sky). WDR 22.45 Uhr: Sport inside.