Nachrichten

Sport

Eisschnelllauf: Olympiasiegerin hat keine Lust auf einen Bürojob ++ Wasserball: Wasserfreunde Spandau starten mit Kantersieg ++ Boxen: Brähmer verteidigt seinen Titel gegen Polen Glazewski ++ Handball: Füchse-Frauen verlieren bei Laura Steinbachs Debüt ++ Fernsehen: Männer starten in Sölden in die alpine Saison

Olympiasiegerin hat keine Lust auf einen Bürojob

Die dreimalige Olympiasiegerin Gunda Niemann-Stirnemann will nicht Chef-Bundestrainerin der deutschen Athleten werden. Die 48-Jährige sieht ihre Aufgabe auf dem Eis direkt mit den Sportlern. Der Posten des Cheftrainers sei mehr ein Bürojob, begründete sie ihre Absage. Nach dem medaillenlosen Abschneiden des deutschen Teams in Sotschi geht es um einen Neuaufbau.

Wasserfreunde Spandau starten mit Kantersieg

Die Wasserfreunde Spandau 04 sind mit einem souveränen 23:6 (5:0, 8:1, 6:2, 4:3) bei den White Sharks Hannover in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Beste Torschützen beim Double-Gewinner waren gegen die überforderten Niedersachsen Mateo Cuk mit sechs Treffern sowie Maurice Jüngling, Moritz Oeler und Jung-Talent Maximilian Costa, die je vier Treffer beisteuerten.

Brähmer verteidigt seinen Titel gegen Polen Glazewski

Der 36-jährige Schweriner Jürgen Brähmer (46 Kämpfe, 44 Siege) verteidigt seinen WBA-Halbschwergewichtstitel am 6. Dezember in Oldenburg gegen den Polen Pawel Glazewski. Der 32-jährige Herausforderer hat bislang von 25 Profi-Kämpfen 23 gewonnen. Mit dem Duell endet die 14-jährige Zusammenarbeit zwischen der ARD und dem Berliner Team Sauerland.

Füchse-Frauen verlieren bei Laura Steinbachs Debüt

Die Frauen der Füchse Berlin haben in der Bundesliga im fünften Spiel zum dritten Mal verloren. Der Aufsteiger unterlag vor rund 500 Zuschauern in der Charlottenburger Sporthalle dem TuS Metzingen 26:33 (12:19), bleibt aber im Mittelfeld der Tabelle. Die in der Länderspielpause verpflichtete Nationalspielerin Laura Steinbach warf bei ihrem Debüt für die Spreefüxxe fünf Tore, ebenso wie Susann Linke und Anna Blödorn.

Männer starten in Sölden in die alpine Saison

Sport1 7.15 Uhr: Motorrad-WM, GP von Malaysia, Moto2, 8.55 Uhr: MotoGP. 14.45 Uhr: Tennis, Swiss Indoors, Finale. Eurosport 9.15 und 12.30 Uhr: Ski alpin, Riesenslalom Männer. 15.30 Uhr: Tischtennis, Weltcup, Männer, Finale. Sky 13 Uhr: Fußball, Zweite Liga, 15 Uhr: Bundesliga, Wolfsburg–Mainz, 17 Uhr: M’gladbach–München. Servus TV 17.30 Uhr: Eishockey, Mannheim–Krefeld. RBB 22 Uhr: Sportplatz.