Gratulation

Annika Beck gewinnt erstmals WTA-Turnier

Tennisspielerin Annika Beck hat ihr erstes Turnier auf der Profitour gewonnen.

Die 20-jährige Vorjahresfinalistin aus Bonn setzte sich in Luxemburg gegen die Tschechin Barbora Zahlavova Strycova mit 6:2, 6:1 durch. Es war schon der fünfte deutsche Erfolg auf der WTA-Tour in diesem Jahr. Zuvor hatten Andrea Petkovic in Charleston und Bad Gastein, Mona Barthel in Bastad und die Berlinerin Sabine Lisicki in Hongkong triumphiert.

Beck gewann im Großherzogtum ohne Satzverlust und kassierte 34.677 Euro. Petkovic und Lisicki waren auch am Start, unterlagen jedoch früh nach katastrophalen Leistungen. Beck bedankte sich bei der Siegerehrung bei ihrem Trainer Robert Orlik. „Ich widme dir meinen ersten Titel“, sagte die Einser-Abiturientin. „Gratulation zum ersten WTA-Titel. Das hast du echt gut gemacht“, fand auch Gegnerin Zahlavova Strycova.