Info

Acht Trainer in sechs Jahren

Heißer Stuhl Seit April 2008 war bei Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 kein Trainer mehr für zwei volle Spielzeiten im Amt. Am längsten hielt in diesem Zeitraum noch der jetzt geschasste Jens Keller durch: fast 22 Monate. Sein Nachfolger, der Italiener Roberto Di Matteo, ist bereits der achte Übungsleiter bei den Blau-Weißen seit April 2008.

Chronologie des Scheiterns Schalkes Trainer seit 2008:

14.04.08 – 30.06.08: Mike Büskens

01.07.08 – 26.03.09: Fred Rutten

27.03.09 – 30.06.09: Mike Büskens

01.07.09 – 16.03.11: Felix Magath

17.03.11 – 20.03.11: Seppo Eichkorn

21.03.11 – 21.09.11: Ralf Rangnick

22.09.11 – 26.09.11: Seppo Eichkorn

27.09.11 – 15.12.12: Huub Stevens

16.12.12 – 06.10.14: Jens Keller

ab 07.10.14: Roberto Di Matteo

Treue Seele Rekordtrainer in Schalkes Bundesligahistorie ist Huub Stevens, der von 1996 bis 2002 fünf Jahre und acht Monate im Amt war.