Pferdesport

Freier Eintritt für Oldtimer-Besitzer in Hoppegarten

Einmal im Jahr kommen in Hoppegarten jene Galoppfans besonders auf ihre Kosten, die auch Sympathien für automobile Raritäten empfinden.

Am Sonnabend (Einlass ab 12 Uhr) haben alle, die mit einem Auto mit einem H-Kennzeichen vorfahren – inklusive ihrer Begleitung – freien Eintritt. Über Parkplatz A erfolgt die Durchfahrt bis vor Tribüne 3. Dort können Besitzer ihre Schmuckstücke parken und sie so zu einem Teil einer Klassiker-Ausstellung machen.

Sportlich steht am vorletzten Renntag der Saison das mit 52.000 Euro dotierte Auktionsrennen über 1400 Meter auf der flachen Bahn (einmalig in Deutschland) im Mittelpunkt. Am häufigsten als Favorit genannt wird der von Peter Schiergen trainierte Hengst Marunas. Im Sattel sitzt der Niederländer Adrie de Vries, 45, der mit momentan 81 Saisonsiegen erfolgreichster Jockey in Deutschland ist. Schon zum fünften Mal starten beim Worldcup of Nations Amateure aus Deutschland, Italien, Frankreich und Großbritannien in Hoppegarten.