SportNews

Sport II

Basketball: Spanien und Frankreich im WM-Viertelfinale ++ Kunstturnen: Deutsche Frauen schaffen ersten Sieg über Rumänien ++ Hockey: Gelungener Saisonstart für beide BHC-Teams ++ Handball: Spreefüxxe überraschen mit hohem Sieg in Koblenz ++ Rad: Contador baut Führung bei der Vuelta aus ++ Bundesliga-Finale auf dem BER am nächsten Sonntag

Spanien und Frankreich im WM-Viertelfinale

Die NBA-Stars der USA haben bei der WM in Spanien mühelos das Viertelfinale erreicht. Das Team von US-Coach Mike Krzyzewski gewann sein Achtelfinale gegen Mexiko locker 86:63. Stephen Curry war mit 20 Punkten bester US-Werfer. In die nächste Runde zog auch Frankreich durch ein 69:64 gegen Kroatien ein. Bester Werfer dieser Partie war der Kroate Bojan Bogdanovic (27 Punkte).

Deutsche Frauen schaffen ersten Sieg über Rumänien

Mit dem ersten Sieg überhaupt über Europameister Rumänien haben die deutschen Frauen beim Dreiländerwettkampf in der Schweiz für eine große Überraschung gesorgt. Das Team von Cheftrainerin Ulla Koch feierte damit auch eine gelungene Generalprobe für die Weltmeisterschaften, die in rund drei Wochen in China stattfinden.

Gelungener Saisonstart für beide BHC-Teams

Sowohl die Frauen als auch die Männer des Berliner HC starteten mit Siegen über den Düsseldorfer HC in die neue Bundesliga-Saison. Die Frauen gewannen durch Treffer von Stefanie Wendt, Lisa-Marie Keim, Hanna Schniewind und Lena Andersch mit 4:2 (1:0). Beim 4:1 (2:1)-Erfolg der Männer trafen Olympiasieger Martin Häner (2), Benedikt Swiatek und Anton Ebeling. Knapp mit 1:2 (1:1) verloren die Männer des TC Blau-Weiss gegen den Deutschen Meister Harvestehuder THC.

Spreefüxxe überraschen mit hohem Sieg in Koblenz

Die Berliner Spreefüxxe haben ihr erstes Spiel in der Bundesliga souverän gewonnen. Beim Vorjahres-Zehnten VL Koblenz/Weibern siegte das Frauenteam der Füchse bei der Premiere nach dem Aufstieg 31:17 (14:9). Herausragende Werferin für die Gäste war Anna Blödorn mit sieben Treffern (vier Siebenmeter). Am kommenden Sonnabend empfangen die Berlinerinnen Meister Thüringer HC.

Contador baut Führung bei der Vuelta aus

Lokalmatador Alberto Contador hat auf der 14. Etappe der 69. Vuelta in Spanien seine Führung in der Gesamtführung weiter ausgebaut. Beim Sieg des Kanadiers Ryder Hesjedal schüttelte der 31-Jährige vom Team Tinkoff nach 200,8 Kilometern von Santander nach La Camperona seinen ärgsten Verfolger Alejandro Valverde ab und hat nun 42 Sekunden Vorsprung auf ihn.

Bundesliga-Finale auf dem BER am nächsten Sonntag

In der Sonnabend-Ausgabe hatten wir über das Bundesliga-Finale mit einem Zeitfahren auf dem Flughafen BER berichtet, das anders als angegeben nicht an diesem, sondern erst am kommenden Sonntag stattfindet. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.