Info

Bronze zum Auftakt

Starkes Finale Sascha Klein und Tina Punzel sicherten sich im nichtolympischen Team-Wettbewerb dank eines starken Finaldurchgangs mit 390,95 Punkten Bronze. Die Dresdener mussten sich mit ihren Sprüngen von Drei-Meter-Brett und Turm lediglich den Russen Viktor Minibajew/Nadeschda Baschina (416,90) und den Titelverteidigern Olexander Bondar und Julia Prokopschuk aus der Ukraine (409,75) geschlagen geben.