Nachrichten

Sport

Fußball: Van Gaal ernennt Rooney zum Mannschaftskapitän ++ Allgemein: Ohne Werbegenehmigung keine Sportlotterie ++ Basketball: Vom Microsoft-Chefsessel auf den der LA Clippers ++ Eishockey: Draisaitl schafft den Sprung in die beste Liga der Welt ++ Fernseh-Tipp: Leichtathletik-EM live bei ARD und Eurosport

Van Gaal ernennt Rooney zum Mannschaftskapitän

Wayne Rooney, 28, ist neuer Kapitän des englischen Rekordmeisters Manchester United. Der Stürmer wird seine Mannschaft damit beim Premier-League-Start am Sonnabend gegen Swansea City im Stadion Old Trafford auf das Feld führen. Rooney dankte dem neuen Trainer Louis van Gaal für dessen Vertrauen. „Es ist eine riesige Ehre und eine Rolle, die ich mit großem Stolz ausfüllen werde.“

Ohne Werbegenehmigung keine Sportlotterie

Die vom Berliner Robert Harting initiierte Deutsche Sportlotterie zugunsten einer besseren sozialen Absicherung von Spitzensportlern muss ihren für Ende September geplanten Start verschieben. Grund für die Verzögerung ist die noch nicht vorliegende Werbeerlaubnis. Ohne sie kann keine Werbung gebucht werden. Der Antrag liege der Bezirksregierung Düsseldorf seit März vor, man sei „schon verwundert über die lange Bearbeitungszeit. Aber so sind nun mal die gesetzlichen Vorgaben“, heißt es in der Pressemitteilung der Sportlotterie.

Vom Microsoft-Chefsessel auf den der LA Clippers

Der frühere Microsoft Chef Steve Ballmer ist der neue Besitzer der Los Angeles Clippers. Ballmer kauft den Klub für zwei Milliarden Dollar (1,5 Milliarden Euro). Damit sind die Clippers der teuerste Basketballklub der US-Geschichte. Der frühere Clippers-Besitzer Donald Sterling hatte sich in einem privaten Gespräch rassistisch über Schwarze geäußert und war von der US-Profiliga NBA auf Lebenszeit gesperrt worden.

Draisaitl schafft den Sprung in die beste Liga der Welt

Leon Draisaitl hat seine große Chance genutzt und einen Platz im Kader der Edmonton Oilers ergattert. Wie der Klub aus der nordamerikanischen Profiliga NHL am Dienstag bekannt gab, erhält der 18-Jährige einen Dreijahresvertrag. Im Mai hatte der Sohn des ehemaligen Profis Peter Draisaitl bei den Titelkämpfen in Weißrussland sein WM-Debüt bei den Senioren gegeben.

Leichtathletik-EM live bei ARD und Eurosport

ARD 9.55-14 Uhr, 17.55-19.55 Uhr und 20.15-22 Uhr: Leichtathletik-EM in Zürich. Sky 15.30 Uhr: Golf, European Tour in Farso/Dänemark. Eurosport 9-13.30 Uhr und 17.15-22.15 Uhr: Leichtathletik, EM in Zürich. 14.45 Uhr: Radsport, Eneco Tour in den Niederlanden und Belgien.