Nachrichten

Sport

Fußball: Zehntausende Fans feiern Bayern und Dortmund ++ Cottbus und Erfurt teilen sich die Punkte ++ Van der Vaart bleibt Kapitän des Hamburger SV ++ Tennis: Venus Williams gewinnt „Sister Act“ gegen Serena ++ Handball: Füchse siegen auch gegen Kielce beim Heide-Cup ++ Fernseh-Tipp: Wolfsburg, Dortmund und Frankfurt im Härtetest

Zehntausende Fans feiern Bayern und Dortmund

Ovationen für die Weltmeister und großer Jubel um Top-Zugang Robert Lewandowski: Rekordmeister Bayern München hat seinen Saisonauftakt mit einem Fest vor 65.500 Fans in der ausverkauften Allianz Arena gefeiert. Zum Bundesliga-Konkurrenten Borussia Dortmund kamen bei der offiziellen Saisoneröffnung rund um den Signal Iduna Park sogar 90.000 Fans.

Cottbus und Erfurt teilen sich die Punkte

Im ersten Punktspiel nach zehn Jahren trennten sich Energie Cottbus und Rot-Weiß Erfurt in der 3. Liga 0:0. Vor 13.000 Zuschauern in Cottbus vergaben die Rivalen am Sonnabend beste Torchancen. Die Torhüter Philip Klewin (Erfurt) und Kevin Müller (Cottbus) avancierten zu den besten Spielern der Partie. Mit jeweils fünf Punkten bleiben beide im Mittelfeld der Tabelle.

Van der Vaart bleibt Kapitän des Hamburger SV

Mit Rafael van der Vaart als Kapitän geht der Hamburger SV in die kommende Saison in der Bundesliga. Sein Stellvertreter wird der Schweizer Nationalspieler Johan Djourou. Zuletzt hatte es vermehrt Spekulationen über einen möglichen Abschied des Niederländers van der Vaart aus Hamburg gegeben.

Venus Williams gewinnt „Sister Act“ gegen Serena

Venus Williams hat im 25. „Sister Act“ mit ihrer zwei Jahre jüngeren Schwester Schwester Serena ihren ersten Sieg seit fünf Jahren gefeiert, ihren elften insgesamt. Die 34-Jährige aus den USA setzte sich im Halbfinale von Montreal gegen die Weltranglistenerste nach 2:02 Stunden 6:7 (2:7), 6:2, 6:3 durch. Venus Williams ist aktuell Nummer 26 der Welt.

Füchse siegen auch gegen Kielce beim Heide-Cup

Nach dem 28:25 gegen Kopenhagen haben die Füchse Berlin auch ihr zweites Spiel beim Heide-Cup in Schneverdingen gewonnen. Gegen den polnischen Meister KS Vive Targi Kielce siegte der deutsche Pokalsieger 36:34 (15:15). Erfolgreichster Werfer war Fabian Wiede, der auf acht Treffer kam. Im Endspiel ist heute die HSG Wetzlar der Gegner.

Wolfsburg, Dortmund und Frankfurt im Härtetest

Eurosport 8 Uhr: Kanu-WM. 12/15/20 Uhr: Snooker, Riga Open. 18 Uhr: Fußball, Test, Wolfsburg–Atl. Madrid. Sky 13 Uhr: Beachvolleyball, Endspiele, Kühlungsborn. 13.15 und 15.25 Uhr: Fußball, Zweite Liga. 20 Uhr: Golf, PGA Championship. WDR 13.10 Uhr: Fußball, Test, Liverpool–Dortmund. Sport1 16.45 Uhr: Motorrad, GP von Indianapolis, Moto3, 18.15 Uhr: Moto2, 19.55 Uhr: MotoGP.