Verkehr

Fanmeile abgebaut: Sonnabend wieder freie Fahrt für Autos

Nach der Siegerfeier für die deutschen Fußball-Weltmeister wird in Berlin nun die Fanmeile abgebaut.

Die Arbeiten seien in vollem Gange, sagte eine Sprecherin des Veranstalters am Mittwoch. Autofahrer müssen sich aber noch in Geduld üben. Nach Angaben der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung soll der Verkehr auf der Straße des 17. Juni spätestens ab Sonnabend wieder rollen. Die Sperrung sei bis zum Freitag 24.00 Uhr genehmigt, sagte eine Sprecherin.

Die Meile am Brandenburger Tor, auf der die Fußball-Profis am Dienstag von gut einer halben Million Menschen grandios empfangen worden waren, war für das öffentliche Fußball-Gucken fünf Wochen lang gesperrt. Doch nach dem Fest ist vor dem Fest. Das beliebte Areal mit dem symbolträchtigen Brandenburger Tor wird bald wieder zum Treffpunkt für Gäste aus aller Welt. Auf dem Programm für dieses Jahr stehen noch der 41. Berlin-Marathon am 28. September, das Fest zur Deutschen Einheit vom 3. bis 5. Oktober, die Feiern zum 25. Jahrestag des Mauerfalls rings um den 9. November und die große Silvesterparty.