Stimmen

„Jogi Löw ist unser Vier-Sterne-Koch“

Das Finale versetzt alle in Begeisterung: Von Rihanna bis zum Erzbischof, von Dirk Nowitzki bis Boris Becker

Rihanna, Popstar: „Ich habe den Pokal berührt, ich habe den Pokal gehalten, ich habe den Pokal geküsst, ich habe ein Selfie mit dem Pokal gemacht. Glückwunsch an meine deutschen Jungs. Das war die tiefste Erfahrung meines gesamten Lebens. Ihr Typen habt mich so stolz gemacht hier zu sein.“

Pelé, brasilianische Fußballlegende: „Glückwunsch Deutschland für den heutigen Sieg! Die Weltmeisterschaft 2014 war fantastisch. Ich danke allen Ländern und allen ihren Fans, die aus allen Teilen der Welt kamen.“

Gary Lineker, englischer Ex-Stürmerstar: „Und am Ende... Gratulation an Deutschland. Weltmeister. Das beste Team, das beständig Angriffsfußball spielte.“

Romário, brasilianischer Weltmeister von 1994: „Glückwunsch Alemanha!!!! Verdienter Titel.“

David Beckham, englischer Ex-Nationalspieler: „Ich habe das Spiel heute genossen, gut gemacht, Deutschland.“

Stefan Kretzschmar, Ex-Handballstar: „Jogi Löw: Unser Vier-Sterne-Koch.“

Nico Rosberg, Formel-1-Pilot: „Ich habe traditionsgemäß bei meinen Eltern geschaut. Mit vielen Bekannten. Unsere Jungs haben einen gigantischen Teamgeist gezeigt, bis zum Ende. Das hat riesigen Spaß gemacht beim Zuschauen. Und wir haben gefeiert ohne Ende!“

Dirk Nowitzki, Basketball-Star: „Weltmeister!!!!! Freu mich wahnsinnig für die Jungs! Super Mannschaftsleistung während des Turniers.“

Thomas Bach, IOC-Präsident: „Die Spieler haben noch nicht richtig kapiert, was sie Großartiges geleistet haben. Das kommt erst in den nächsten paar Tagen, das ist immer so. Die Spieler werden dann verstehen, welch grandiosen Sieg sie errungen haben.“

Alexander Gerst, deutscher Astronaut von der ISS, mit einem selbst gebastelten vierten Stern auf dem Nationaltrikot: „Gratulation vom #ISS an @DFB_Team für Topleistung! Als Experten in Sachen Sterne haben wir schon mal einen besorgt...“

David Hasselhoff, Schauspieler: „SCHLAAAAAAAAND! GÖTZE IST DER MANN! GRATULATION AN DEUTSCHLAND!“

Boris Becker, Ex-Tennisprofi: „We did it!!! #2014WorldCupFinal wir sind Weltmeister !!! #Germany“

Arnold Schwarzenegger, US-Schauspieler und Politiker: „Herzlichen Glückwunsch an das @DFB_Team zu einem fantastischen WM-Sieg. Jetzt habt ihr den Pokal, der zu eurer Leidenschaft und eurem Können passt.“

Hugh Jackman, Hollywoodstar: „Gratulation an die Weltmeister 2014. Sehr verdient.“

Joachim Gauck, Bundespräsident: „Das war ein Nervenspiel, ich habe so gezittert und gebebt und mich gefragt: Wo ist die Mannschaft, die Brasilien mit 7:1 niedergemacht hat? Ich war die ganzen Wochen so sicher, aber kurz vor Spielbeginn habe ich angefangen zu zittern. Gott sei dank hat es aber geklappt. Ich war so emotional bewegt, und neben mir saß die Kanzlerin, der ging es genauso. Wir waren in dieser Woge der Emotionen drin. Das war ein wunderbares Turnier, das wir in dieser Begeisterung so nie wieder erleben werden. Ich denke in diesem Augenblick auch an 1954, und jetzt bin ich 60 Jahre später hier – es ist unbeschreiblich. Wir haben Stars, aber wir haben eben auch eine Mannschaft – das kann nicht jeder. Deswegen Dank dieser wunderbaren Mannschaft.“

Thomas de Maizière (CDU), Bundesinnenminister: „Ich ziehe den Hut vor dieser Leistung. Davon werden wir noch unseren Enkeln erzählen. Eine große Spielergeneration hat sich gestern selbst belohnt.“Georg Gänswein, Erzbischof: „Ich habe mitgefiebert, und am Ende war ich heilfroh und habe auf den Sieg der deutschen Mannschaft angestoßen.“