Top Zehn

Die teuersten Mannschaften in Brasilien

1. Spanien 751 Millionen Euro – keine Mannschaft ist so wertvoll wie der Titelverteidiger.

2. Deutschland Schweinsteiger, Özil, Lahm und Co. bringen es auf 616 Millionen Euro – wieder hinter Spanien.

3. Brasilien Der Gastgeber schafft stolze 467 Millionen Euro – Superstar Neymar sei Dank.

4. Argentinien Für die Gauchos muss man 461 Millionen Euro hinlegen. Dafür haben sie aber auch den viermaligen Weltfußballer Lionel Messi.

5. Frankreich Der gallische Hahn ist für schlappe 442 Millionen Euro zu haben, zumindest im Fußball.

6. Italien Nur noch 409 Millionen Euro krümeln die Azzurri zusammen. Pirlo, Balotelli und Buffon als echte Schnäppchen.

7. Belgien Das kleine Königreich überrascht mit 352 Millionen Euro. Wie viele Pommes man sich dafür wohl kaufen kann.

8. England Three Lions für nur 334 Millionen Euro – ob die Queen darüber wirklich noch amüsiert ist?

9. Portugal Weltfußballer, Champions-League-Sieger, und doch kosten Ronaldos Portugiesen nur 322 Millionen Euro.

10. Kolumbien Die Südamerikaner rufen 270 Millionen Euro auf – und das ohne die goldenen Locken von Carlos Valderrama.