Ernährung

Für Vegetarier ist Schalke der Meister

Fußballerisch wurde Schalke 04 Dritter der Bundesliga, bei den Vegetariern unter den Fans sind die Gelsenkirchener sogar top.

Die Heimstätte der Königsblauen hat in der Spielzeit 2013/14 das Peta-Ranking der „Veggie-freundlichsten Stadien“ für sich entschieden. „Die Gelsenkirchener Arena überzeugt mit kulinarischen Leckereien wie der Schalker Kartoffelspirale, gemischter Salatschale mit italienischem Dressing und Gemüsefrikadelle mit Currysoße“, erklärte die deutsche Tierschutzorganisation Peta.

Mit 24 Punkten hat Schalke die Arena von Double-Sieger Bayern München (21) auf Rang zwei verwiesen. Dort werden vegane und vegetarische Fußballfans mit diversen Backwaren, Pasta und Kartoffelsalat kulinarisch verwöhnt. Hertha BSC (17), der VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt (beide 16) folgen auf den Plätzen drei und vier. Am Ende liegen 1899 Hoffenheim, Bayer Leverkusen (beide 7), der Hamburger SV und Werder Bremen (beide 6). Hier könnten vegetarische und vegane Fans ihren Hunger gerade mal mit der Grundversorgung Gebäck und Pommes stillen.